0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Frank Wedekind. Eine Männertragödie.

Von Anatol Regnier. München 2008.

13,5 x 21, 5 cm, 464 S., s/w Abbildungen im Text, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 428400
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Die Literaturwissenschaft tut sich bis heute schwer mit Frank Wedekind und sieht ihn irgendwo zwischen Verklemmung und sexueller Obsession. Sein Enkel Anatol Regnier öffnet nun einen neuen Blick auf diesen zutiefst widersprüchlichen Menschen. Gestützt auf umfangreiches, bisher unveröffentlichtes Material gelingen Regnier erhellende Einblicke in die Innenwelt eines Mannes, der sich zeitlebens mit seinem Begehren nicht aussöhnen konnte. »Es ist die Mischung aus familiärer Verwicklung und erzählender Distanz, die die Perspektive Anatol Regniers so interessant macht und durch die es ihm gelingt, ein niemals denunzierendes und auch nicht verklärendes Portrait von Frank Wedekind zu zeichnen« (FAZ).
Academy of St. Martin in the Fields, ...
Statt 16,99 €
nur 6,99 €
Von Bertrand Blier. Zweitausendeins ...
7,99 €
Von Oscar Wilde. Hamburg 2012.
1,99 €
Von Janet Malcolm. Berlin 2008.
Statt 19,80 €*
nur 6,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Berlin 2014.
Statt 21,95 €*
nur 6,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung und Trusted Shops sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.