Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Supersonderangebote: Viele Angebote zu einem besonders günstigen Preis
| | zurück zur Liste

Erich Lessing. Revolution in Hungary. The 1956 Budapest Uprising.

London 2006.

30,5 x 30,5 cm, 252 S., 230 s/w-Abb., geb.
Erich Lessing (geb. 1923), Mitglied der legendären Fotoagentur »Magnum«, gilt als einer der größten Fotojournalisten aller Zeiten. Am 23. Oktober 1956 entwickelte sich aus einer Massendemonstration die Ungarische Revolution gegen das kommunistische System. Erich Lessing war einer der ersten Fotoreporter vor Ort. Hautnah war er dabei, als in Ungarn die Freiheit zum Greifen nah schien, er dokumentierte aber auch den Einmarsch der Sowjetarmee und die blutige Niederschlagung der Revolution sowie die Racheakte der Aufständischen gegen die Spitzel des Regimes. Zehntausende von Rebellen wurden getötet, aber auch Tausende von Sowjetsoldaten, eine Viertelmillion Menschen flohen aus dem Land. Lessing schuf einige ikonisch gewordene Aufnahmen vom Aufstand und seiner Niederschlagung: Ein Meilenstein des Fotojournalismus, der mit diesem Band wieder neu entdeckt werden kann! (Text engl.)
Versand-Nr. 1024329
Statt 50,00 € nur 14,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten