Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Supersonderangebote: Viele Angebote zu einem besonders günstigen Preis
| | zurück zur Liste

Earth Matters. Land as Material and Metaphor in the Arts of Africa.

Von Karen E. Milbourne. New York 2013.

25 x 28,5 cm, 288 S., farb. und s/w-Abb., geb.
Das Land als heiliges oder heilendes Material, als etwas, das ein Geheimnis in sich trägt oder als Grabstätte verehrt wird. Die heimatliche Erde als Oberfläche, die interpretiert wird, als Inspirationsquelle dient oder als Ort, der vor Raubbau geschützt werden muss: Anhand von über 100 außergewöhnlichen Arbeiten von 1800 bis zur Gegenwart wird in dieser Studie untersucht, wie afrikanische Individuen oder Gemeinschaften ihre Beziehung zum Land definieren oder interpretieren. Neben Arbeiten von zeitgenössischen afrikanischen Künstlern aus Afrika oder aus Übersee wie El Anatsui, Ghada Amer, Sammy Baloji, Ingrid Mwangi und William Kentridge werden auch seltene Skulpturen und Reliquiarien der Yoruba, Punu und aus Gabun präsentiert, um verschiedene afrikanische Konzepte von Heilung, dem Heiligen, von Identität, Erinnerung, Geschichte und Umwelt zu untersuchen. (Text engl.)
Versand-Nr. 815748
Statt 50,00 € nur 9,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten