Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Hochwertige Kunst- & Bildbände über europäische Kunst bis 1800
zurück zur Liste

Drucke des höfischen Barock in Schweden. Der Stockholmer Hofmaler David Klöcker von Ehrenstrahl und die Nürnberger Stecher Georg Christoph Eimmart und Jacob von Sandrart.

Von Doris Gerstl. Berlin 2000.

21 x 30 cm, 124 S., 240 Abb., davon 20 in Farbe, Ln.
Die höfische Kunst des Barock kannte keine europäischen Grenzen. 1672-1689 arbeiteten die Kupferstecher Georg Christoph Eimmart und Jacob von Sandrart in Nürnberg für den schwedischen Hofmaler David Klöcker von Ehrenstrahl. Der »Vater der schwedischen Malerei« ließ in der renommierten deutschen Verlagsstadt eine Reihe eigener Bilderfindungen reproduzieren. Die hier erstmals ausgewertete, in ihrer geschlossenen Erhaltung beispiellose Korrespondenz Eimmarts und Klöckers erlaubt einen außergewöhnlichen Einblick in künstlerisches Selbstverständnis zwischen barocker Residenz- und Reichsstadt.
Versand-Nr. 153702
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Kunst bis 1800

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten