Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Supersonderangebote: Viele Angebote zu einem besonders günstigen Preis
zurück zur Liste

Corelli Bolognese. Triosonaten von Corelli und seinen Nachfolgern. CD.

Musica Antiqua Latina, Giordano Antonelli. 2016.

1 CD, 52 Min., DDD.
Mit Werken von Giovanni Battista Bassani, Maurizio Cazzati, Arcangelo Corelli, Giovanni Maria Bononcini, Floriano Maria Arresti, Giuseppe Torelli, Domenico Gabrielli, Giovanni Battista Vitali. Eine der wichtigsten Gattungen der Kammermusik der Barockzeit, die ungefähr von 1600 bis 1759 stattfand, ist die Triosonate. Bereits in frühester Zeit entstanden viele Drucke und Neuauflagen dieser Gattung, die ihre Beliebtheit beweisen. Die Triosonate zeichnet sich durch zwei gleichrangige Obermelodiestimmen über einem Generalbass aus. Giovanni Legrenzi und Maurizio Cazzati, die beide auf dem Album »Corelli Bolognese« vertreten sind, entwickelten in Bergamo, Italien, ihren eigenen Triosonatenstil; ihre Sonaten wurden während der kirchlichen Messen aufgeführt. Der Schwerpunkt von »Corelli Bolognese« liegt auf der Schule von Bolognese, wo der »Sonata da chiesa«-Stil gepflegt wurde. Er zeichnet sich durch Kantabilität und kraftvolle Klangfarben aus. Als beispielhaft für diesen Stil gilt Giovanni Maria Bononcini. »Auch interpretatorisch gelingt es der Musica Antiqua Latina im Wesentlichen gut, die gedankliche und emotionale Tiefe der hier vorgestellten Triosonaten zur Geltung zu bringen.« (Fono Forum)
Versand-Nr. 1082701
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Super-Preis-Hits

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten