Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Supersonderangebote: Viele Angebote zu einem besonders günstigen Preis
| | zurück zur Liste

Berlin und Potsdam zur Zeit Friedrichs des Großen.

Von Antonia Meiners. Berlin 2011.

16,5 x 21 cm, 128 Seiten, 60 meist farbige Abb., pb.
Vor 300 Jahren, am 24. Januar 1712, kam im Berliner Schloss Friedrich der Große zur Welt. Unter seiner Herrschaft wuchs Berlin zur bedeutenden Hauptstadt Preußens mit aufblühender Wirtschaft heran. Nach seinen Vorstellungen wurde zum Beispiel das Forum Fridericianum errichtet, das noch heute mit der Staatsoper, der Humboldt-Universität und der St. Hedwigskirche zu den bekanntesten Orten Berlins zählt. Es war die Zeit, in der das aufstrebende deutsche Bürgertum auch in Berlin Fuß fasste, in der Lessing, Moses Mendelssohn und Friedrich Nicolai hier wirkten. In späten Jahren hielt sich Friedrich der Große bevorzugt in Potsdam auf, wo er unter anderem - nach seinem Entwurf - das Sommerschloss Sanssouci hatte bauen lassen. Dieser Band mit vielen ganzseitigen zeitgenössischen Gemälden und Stichen bietet ein anschauliches und überaus unterhaltsames Bild von Berlin und Potsdam im 18. Jahrhundert. Zahlreiche Originaltexte aus der Zeit Friedrichs des Großen vermitteln darüber hinaus Einblicke in diese für die Entwicklung der beiden Städte so bedeutsame Epoche. (Nicolaische Verlagsbuchhandlung)
Versand-Nr. 533866
Statt 16,95 € nur 4,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten