Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Supersonderangebote: Viele Angebote zu einem besonders günstigen Preis
| | zurück zur Liste

Alexander Rodtschenko. Eine neue Zeit.

Hg. Michael Philipp, Ortrud Westheider. Katalogbuch, Bucerius Kunstforum Hamburg 2013.

22,5 x 28 cm, 240 Seiten, 229 farb. und 37 s/w-Abb., geb.
Alexander Rodtschenko (1891-1956) gehörte zu den treibenden Kräften der russischen Avantgarde. In seinen Gemälden und Skulpturen, Collagen, Fotomontagen und Typografien brachte er die dynamische Veränderung der Gesellschaft in den ersten Jahren nach der Oktoberrevolution ins Bild: die Gestaltung einer neuen Welt. Das Katalogbuch gibt einen Überblick über die erstaunliche mediale Vielfalt seines Schaffens. Im Zentrum steht das malerische Werk, das seinen Höhepunkt in dem 1921 geschaffenen Triptychon der Farben Rot, Gelb und Blau findet. Auch in der Skulptur ging Rodtschenko experimentelle Wege. Seine schwebenden Raumkonstruktionen mit ihren Variationen geometrischer Grundformen verkörpern die Utopien des Konstruktivismus plastisch im Raum. Hochkarätige, internationale Leihgaben sowie Arbeiten aus des Künstlers Familie versprechen spannungsvolle Einblicke.
Versand-Nr. 594474
Statt 45,00 € nur 9,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten