Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Supersonderangebote: Viele Angebote zu einem besonders günstigen Preis
| | zurück zur Liste

Adolf Hölzel. Pastelle und Zeichnungen.

Von Wolfgang Venzmer u.a. Katalog, Galerie Bayer, Bietigheim-Bissingen 1996.

21 x 28 cm, 228 Seiten, 172 Abb. in Farbe, Leinen.
Dieser Band zeigt das Pastellwerk des Begründers der Moderne in Süddeutschland in seiner ganzen Bandbreite. Ab 1888 war Adolf Hölzel (1853-1934) das Haupt der Künstlergemeinschaft »Neu-Dachau«, von 1906-1918 lehrte er als Professor an der Kunstakademie Stuttgart. Neben Graphiken, Buntstift-Zeichnungen und Ölgemälden schuf Hölzel bedeutende Glasfenster, u.a. für das Stuttgarter Rathaus. Sein theoretisches Interesse machte ihn zu einem bedeutenden Lehrer. Itten und Schlemmer, seine Schüler, gewannen als Bauhaus-Lehrer große Bedeutung. Viele bisher unbekannte Werke aus einer großen Stuttgarter Privatsammlung dokumentieren nun den Rang Hölzels als einen der Wiederentdecker des Pastells. (Galerie Bayer)
Versand-Nr. 543624
Statt 38,00 € nur 9,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten