0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Friedrich der Große - Musik aus Sanssouci. CD.

Verschiedene Interpreten. 2011.

1 CD, 58 Min., DDD.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1209370
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Mit »Bach: Sonate BWV 1020 für Violine & Cembalo (CPE Bach zugeschrieben)«, »J.S. Bach: Triosonate aus »Ein musikalisches Opfer« BWV 1079«, »Friedrich der Große: Flötenkonzert Nr. 1 G-Dur«, »Friedrich der Große: Sinfonia »Il re pastore« für 2 Flöten, 2 Oboen, 2 Hörner, Streicher, Bc« und »Quantz: Flötenkonzert G-Dur«. Geigenstar Daniel Hope hat, gemeinsam mit herausragenden Solisten und dem Ensemble l’arte del mondo, ein Programm zusammengestellt und eingespielt, das das musikalische Leben am Hof von Sanssouci originalgetreu widerspiegelt. Dafür hat er Werke aus der Feder Friedrichs des Großen, Kompositionen von J. J. Quantz und J. S. sowie C. P. E. Bach gegenübergestellt. Quantz und der Bach-Sohn haben beide lange am Hof von Sanssouci gewirkt und Friedrich den II. entscheidend beeinflusst. Wer also die Stimmung wiederaufleben lassen möchte, die auf Adolph Menzels berühmtem Gemälde »Flötenkonzert in Sanssouci« so wunderbar eingefangen ist - der hat mit diesem Album neben wunderbarer Musik, ein hochwertiges Digipack mit sehr ausführlichem, informativem u. liebevoll gestaltetem Booklet in der Hand. »Quantz Flötenkonzert G-Dur macht das Zentrum der CD aus. Es wird von Daniela Koch mit großer Eleganz auf der Querflöte dargeboten. Der Sonate für Violine & obligates Cembalo handelt es sich um ein sehr wirkungsvolles Stück, bei dem Daniel Hope seiner leihweise hier genutzten Guarnieri zahlreiche Farben und Schattierungen entlocken kann. Die Triosonate aus dem »Musikalischen Opfer« ist gewiss qualitativ der Höhepunkt der CD, zumal man hier durchaus von einer kammermusikalischen Sternstunde sprechen kann.« (Stereo)
Von Barbara Waibel. München 2016.
Statt 24,99 €
vom Verlag reduziert 14,99 €
2010.
Statt 16,99 €
nur 8,99 €
Von Matthias Weniger. Bayerisches ...
Statt 25,00 €*
nur 5,00 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
2006.
Statt 16,99 €
nur 4,99 €
Von Arthur Penn. Produktion 1969/2020.
Statt 16,99 €
nur 8,99 €
Le Concert Spirituel, Hervé Niquet. ...
Statt 19,99 €
nur 5,99 €



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.