0 0

Gedichte für Hitler. Zeugnisse von Wahn und Verblendung im »Dritten Reich«.

Von Volker Koop. Berlin 2013.

14 x 22 cm, 240 S., 36 s/w-Abb. pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Versand-Nr. 1245341
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Ein verdrängtes Kapitel der deutschen Geschichte: Tausende Deutsche brachten ihre Begeisterung für Adolf Hitler in Versform und sandten ihre Gedichte an die NSDAP, an die Reichskanzlei oder an das Propagandaministerium in Berlin. Volker Koop hat diese bislang unbeachteten Quellen wiederentdeckt und ordnet sie - und die oftmals erhaltenen Begleitschreiben - in den zeithistorischen Kontext ein. Zahlreiche Originaltexte geben Zeugnis von dem psychologischen Ausnahmezustand des Volkes der »Dichter und Denker«, das in der Zeit des Nationalsozialismus diesen Anspruch verwirkt hatte.
Von Robert Seethaler. München 2020.
Statt 19,00 €*
nur 7,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Ungekürzte Lesung mit Christian ...
Statt 19,95 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Stephan Berry. Mainz 2015.
Statt 19,90 €*
nur 7,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Freiburg 2005.
Statt 14,95 €*
nur 6,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Maria Adriana Giusti. Paris 2015.
Statt 59,00 €*
nur 19,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Lesung mit Wolfram Koch. Köln 2019.
Statt 19,99 €
nur 5,00 €



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.