0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Wesnin, Alexander - und der Konstruktivismus.

Wesnin, Alexander - und der Konstruktivismus.

Von Selim O. Chan-Magomedow.

22,6 x 28,4 cm., 219 S., 250 Abb., davon 50 in Farbe, Ln.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 100013
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Stuttgart 1987. Alexander Wesnin, den Le Corbusier als »Begründer des Konstruktivismus« bezeichnete, war bei den Aktivitäten der russischen Avantgarde eine der wenigen Persönlichkeiten, die alle Bereiche künstlerischen Schaffens aufgegriffen hatten. Wesnin war ein bemerkenswerter Architekt, ein hervorragender Theaterdekorateur, ein talentierter Maler und Pionier einer neuen Graphik. Seine Tätigkeit als Theoretiker, Lehrer und bildender Künstler begann schon in den Jahren vor der Revolution und endete erst mit seinem Tod im Jahr 1959. Diese Publikation ist die definitive Monographie, die zum ersten Mal bisher unveröffentlichte Texte, Dokumente und Bilder über die Gruppen WHUTEMAS und INHUK zeigt.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.