0 0

The Late Neolithic Site of Shir/Syria 1. Volume I. The Excavations of the South Area 2006-2009.

Von Karin Bartl. Darmstadt 2019.

23 x 31,5 cm, 768 S., farb. u. s/w-Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 1561685
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Damaszener Forschungen Bd. 18. Volume I. Die spätneolithische Stätte von Shir ist eine der wenigen Siedlungen des 7. Jahrtausends v. Chr. in Syrien, die umfassend untersucht wurde. Die Analyse der Stratigraphie der Ausgrabungen im südlichen Bereich der Stätte beweist für den Zeitraum zwischen ca. 7000 und 6500/6400 cal v. Chr. die Existenz einer komplexen Gemeinschaft, deren Lebensunterhalt sowohl auf der Nutzung der wilden Ressourcen der umliegenden Lebensräume als auch auf landwirtschaftlichem Anbau und Weidehaltung beruhte. Doch trotz der scheinbar günstigen Siedlungsbedingungen zeigen pathologische Untersuchungen der Bestattungen der Siedlung eine hohe Kindersterblichkeitsrate. Aufgrund der günstigen Rohstoffsituation in der unmittelbaren Umgebung der Siedlung ist von einer haushaltsnahen Produktion der gesamten Palette an Werkzeugen und Gegenständen des täglichen Bedarfs auszugehen. Darüber hinaus zeugen importierte Rohstoffe und das Vorhandensein von Spezialobjekten von einer Einbindung des Ortes in die regionalen und überregionalen Handelsnetze und von einer handwerklichen Spezialisierung. (Text engl.)

Telefonnummer Kundenservice

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.