0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Sebastian Haffner: Geschichte eines Deutschen. Die Erinnerungen 1914-1933

3 MC-Set.

3 MC-Box im Schuber.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 289876
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Sein Name steht für demokratische Gesinnung und für einen unprätentiösen, eleganten Stil. Mit feiner Ironie und gelegentlichem Zorn blickt Sebastian Haffner 1939 zurück auf die Jahre nach 1914. Die »Geschichte eines Deutschen« erzählt von einem Jungen aus bürgerlicher Familie, der den Ausbruch des Ersten Weltkrieges als Zerstörung seines Ferienidylls empfindet. Der die galoppierende Inflation 1923 beobachtet, mit ihren jugendlichen Aktienspekulanten und hilflosen Vätern, ihrem Januskopf von Hunger und Verschwendung. Der Jahre später Deutschland verläßt und ins Exil geht, weil die Nazis »seiner Nase nicht passen«, weil er Stellung bezieht, für sich und sein Gewissen. Die »Geschichte eines Deutschen« gilt als der bedeutendste Fund in Haffners Nachlass. Gelesen von Walter Kreye. »Eine fulminante Entdeckung: Sebastian Haffners erstes Buch, vielleicht sein bestes überhaupt.« DIE ZEIT



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.