0 0

Potsdamer Konferenz. Die Neuordnung der Welt.

Hg. SPSG, Katalog Schloss Cecilienhof 2020.

17 x 24 cm, 264 S., 80 Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 1203452
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Die Potsdamer Konferenz ist eines der bedeutendsten historischen Ereignisse des 20.Jahrhunderts. Weltweit symbolisiert sie das Ende des Zweiten Weltkriegs in Europa und gilt als Beginn des Kalten Kriegs. Das im Schloss Cecilienhof von den drei Staatschefs Truman, Stalin und Churchill (später Attlee) im August 1945 unterzeichnete »Protokoll«, das sogenannte Potsdamer Abkommen, war ein Grundstein für die Neuordnung der Welt. Zum 75.Jahrestag der Konferenz werden nicht nur deren Ablauf, sondern auch die Auswirkungen thematisiert, die die dort geführten Gespräche, getroffenen Vereinbarungen und Übereinkünfte auf den Fortgang der Weltgeschichte bis heute haben. Im Begleitband zur Ausstellung werden zum einen die an der Konferenz teilnehmenden Persönlichkeiten dargestellt und ihre unterschiedlichen Motivationen und Ziele verdeutlicht. Dazu zählen diegroßen Vereinbarungen der drei Siegermächte zur Neuordnung Europas und zur Teilung Deutschlands sowie zum Thema Flucht und Vertreibung, die im »Protokoll« und in den »Mitteilungen« festgehalten wurden. Zum anderen rücken die geo- und machtpolitischen Auswirkungen der Potsdamer Konferenz auf Asien in den Fokus, einschließlich der Atombombenabwürfe auf die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki, die während der Konferenz in die Wege geleitet wurden. Neben den bekannten historischen Persönlichkeiten kommen auch »Namenlose« der Geschichte zu Wort - darunter Atombombenopfer, Vertriebene und Kollaborateure, um einen vielschichtigen und facettenreichen Blick auf dieses Stück Weltgeschichte zu ermöglichen. Zusätzlich erweitern Beiträge renommierter Historiker die Publikation mit unterschiedlichen Einschätzungen des historischen Ereignisses und seinen bis heute spürbaren Konsequenzen.
Verschiedene Interpreten. 2004-2019.
Statt 159,99 €
nur 19,99 €
Hg. Militärhistorisches Museum Dresden ...
48,00 €
Hg. Guido de Werd, Moritz Woelk. ...
45,00 €
Von Ranuccio Bianchi Bandinelli. Berlin ...
Statt 19,90 €*
nur 9,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Jörg Berghoff, Richard Gardner. ...
Statt 39,99 €
vom Verlag reduziert 24,99 €



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.