0 0

Peter Klemke. Zeichnung: Malerei.

Hg. Udo Ropohl. Köln 2018.

27,5 x 27,5 cm, 192 S., 103 farb. Abb. und 28 s/w-Abb., geb. mit Schutzumschlag.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1080296
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Passion für die Linie, Realitätstreue und Kraft für große Form und Komposition - so könnte man die Grundprinzipien seines künstlerischen Schaffens bezeichnen. Peter Klemke (geb. 1936) gehört zu den wichtigen Vertretern des Realismus im Berlin der 1960er/70erJahre. Doch sein Werk ist bis heute nahezu unbekannt. Eine repräsentative Übersicht aus fast 50 Schaffensjahren präsentiert sein Oeuvre nun erstmals in seiner ganzen Breite: Fensterbilder und Ausblicke auf die Stadt, Häusermeere und Straßenschluchten aus Berlin, Hanoi, Manila, Abuja oder Jerusalem, daneben Porträts und Selbstbildnisse - immer nüchtern, dabei nie steril, die starren Grenzen zwischen Malerei und Zeichnung stets auslotend. Eine Malerei von großer Präsenz, die den Betrachter in ihren Bann zieht. (Text dt., engl.)



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.