0 0

Guillermo Kuitca.

Hg. Daros-Latinamerica Collection.

19,7 x 25,4 cm, 236 S., 142 Abb. in Farbe, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 365955
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Erste Monografie zu Guillermo Kuitca, einem der wichtigsten Protagonisten der lateinamerikanischen Gegenwartskunst. Im Werk des argentinischen Künstlers Guillermo Kuitca (*1961 in Buenos Aires) spielen Architektur, Theater, Musik und Kartografie eine zentrale Rolle; Landkarten, Stadtpläne und Grundrisse verdichtet er zu poetischen und territorialen Vorstellungswelten, in denen sich Realität und Fiktion überlagern. Kuitca vermisst die Welt neu und bringt neben komplexen räumlichen Zusammenhängen auch verschlungene gesellschaftliche Prozesse ans Licht. In der Daros-Latinamerica Collection ist Guillermo Kuitca mit zahlreichen Werken vertreten. Rund um die Sammlungsbestände eröffnet die Publikation einen spannungsreichen Dialog: Das Künstlergespräch, geführt von Hans-Michael Herzog, sowie zahlreiche farbige Abbildungen ermöglichen einen repräsentativen Einblick in Kuitcas vielschichtiges malerisches und zeichnerisches Schaffen. Text engl./span.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.