0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Die ehemalige Ordensburg Vogelsang.

Von Ruth Schmitz-Ehmke. Worms 2008.

30,2 x 21,4 cm, 166 S., 60 Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 414174
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Der Beitrag über die ehemalige Ordensburg Vogelsang, deren weiträumige Anlagen und deren Bauten bis auf dem heutigen Truppenübungsplatz Camp Vogelsang erhalten sind, ist aus der Inventarisationsarbeit der Kunstdenkmäleraufnahme für die Stadt Schleiden hervor gegangen. Burg Vogelsang gehört zu den drei nationalsozialistischen Schulungsstätten, die der Reichsorganisationsleiter der NSDAP, Dr. Robert Ley, der zugleich Reichsschulungsleiter der Partei und Führer der Deutschen Arbeitsfront (DAF) war, 1934 zunächst ohne speziellen Bildungsauftrag für die DAF errichten ließ, und für die er 1935 die Zweckbestimmung als Ordensburgen, das heißt als Bildungsstätten des politischen Führernachwuchses der NSDAP, nachlieferte.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.