0 0

Das Ende der Mittelschicht. Abschied von einem deutschen Erfolgsmodell.

Von Daniel Goffart. München 2020.

12 x 19 cm, 400 S., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1203282
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


»Die Digitalisierung wird die Mittelschicht vernichten.« Joe Kaeser, Siemens-Chef, 2016. Wir Kinder aus der Mittelschicht besuchten gute Schulen, studierten kostenfrei und freuten uns über Festanstellung, Altersvorsorge und Kündigungsschutz. Wir hatten bezahlten Urlaub und demonstrierten gegen Volkszählung und Überwachungsstaat. Wie naiv wir waren! Heute entmündigt Deutschland sich selbst - mit jedem Klick bei Google und Facebook. Der Überwachungskapitalismus verändert die Spielregeln in Staat und Wirtschaft. Eine Handvoll Internetkonzerne besetzt den öffentlichen Raum und drängt die arbeitende Mitte in die digitale Leibeigenschaft. Anhand von zahlreichen Fakten und Gesprächen mit Experten aus Politik und Wirtschaft zeigt Daniel Goffart, dass unsere Freiheit in akuter Gefahr ist. Ein engagierter Aufruf, sich gegen die »asozialen« Medien zu wehren und die Macht der digitalen Alchimisten und ihrer Algorithmen zu beschneiden. Die Mittelschicht muss Abschied nehmen von der Welt, wie wir sie kannten. Die High-Tech-Gurus raunen das Wort »disruption«, doch kaum jemand spricht über das wahre Ausmaß dieser angekündigten »Zerstörung«. Dabei wird die »Revolution 4.0« zum digitalen Vernichtungsfeldzug auf dem Arbeitsmarkt. Hunderte Berufe verschwinden, und niemand weiß, wie unsere sozialen Sicherungssysteme überleben sollen. Was aber geschieht mit einer Gesellschaft, die auf Teilhabe, Arbeit und dem Wohlstand einer breiten Mittelschicht beruht? Daniel Goffart tritt den Verharmlosern und Beschwichtigern in Politik und Wirtschaft mit Zahlen und Fakten entgegen und zeigt, was getan werden muss, um die Wertschöpfung im Zeitalter der Digitalisierung gerecht zu verteilen.
2021.
Statt 19,99 €
nur 16,99 €
Sportlich gebastelt!
7,99 €
Frankfurt am Main 2000-2013.
Statt 93,74 €*
nur 19,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Carol Dweck. München 2017.
Statt geb. Originalausgabe 19,90 €
als Taschenbuch** 11,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Jean-Luc Bannalec, Tilman ...
24,00 €



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.