0 0

Das macht nach Adam Riese. Das berühmte Rechenbuch des Adam Ries.

Von Stefan Deschauer. Köln 2021.

12,5 x 18,5 cm, 320 S., 23 s/w-Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe


Lieferbar
Versand-Nr. 1253204
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Bis heute gilt er sprichwörtlich als der »Vater des modernen Rechnens« - der berühmte Rechenmeister Adam Ries (1492-1559). Seine praktischen Rechenbücher erreichten einen großen Leserkreis, und so trug Ries maßgeblich zur Verbreitung der indisch-arabischen Ziffern bei. Besonders sein zweites Rechenbuch, erstmals 1522 erschienen, erfreute sich enormer Beliebtheit und begründete den Ruhm des Autors. Für diese Ausgabe hat der Dresdner Mathematiker Stefan Deschauer den Text des Originals behutsam und kenntnisreich modernisiert und mit einem umfassenden Kommentar versehen.
Von Catherine Nixey. München 2021.
Statt geb. Originalausgabe 25,00 €
als Taschenbuch** 16,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Produktion 1986.
Statt 19,99 €
nur 12,99 €
Frankfurt am Main 2019.
Mängelexemplar. Statt 22,00 €
nur 6,95 €
Von Richard David Precht. München 2020.
20,00 €
J. Scheppach. München, 2016.
Statt geb. Originalausgabe 19,95 €
als Taschenbuch** 9,99 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Jean-Luc Godard. Produktion ...
Statt 16,99 €
nur 9,99 €



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.