Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Musik - Pop - Rock - Schlager
| | zurück zur Liste

Bob Dylan. Live on Air 1962-63. Vol. 1. 4 CDs.

2016.

4 CDs.
Der amerikanische Singer / Songwriter Bob Dylan zählt zu den ein ussreichsten Musikern des 20. Jahrhunderts. Vom Rock'n'Roll kommend, wandte er sich in den frühen sechziger Jahren den vornehmlich politisch motivierten, gesellschaftskritischen Folkklängen zu und avancierte innerhalb kürzester Zeit zu einer Gallions gur des Genres. Ab Mitte der sechziger Jahre revolutionierte er mit Alben wie »Bringing It All Back Home«, »Highway 61 Revisited« und »Blonde On Blonde« und mittels der darauf enthaltenen metaphernreich komplexen, häu g surreal anmutenden Texte die Rockmusik. Mit nachfolgenden Werken wie »John Wesley Harding« und »Nashville Skyline« orientierte sich Dylan dann wieder stärker an Folk und Country. Die nun vorliegende Veröffentlichung »Live On Air Volume 1« widmet sich den Anfängen seiner Karriere und präsentiert schwerpunktmäßig Radiomitschnitte aus den Jahren 1961 - 1963 im Rahmen derer neben Traditionals auch heutige Klassiker wie »The Death Of Emmett Till«, »Hard Times In New York Town«, »Blowin In The Wind«, »A Hard Rain's A-Gonna Fall«, »Boots Of Spanish Leather«, »Masters Of War« oder »Girl From The North Country« präsentiert wurden. Darüber hinaus gibt es noch Aufnahmen von 1964 (Canada CBC TV, Steve Allen Show) und 1965 (Les Crane Show - ABC TV), bevor diese Zusammenstellung mit drei Songs aus der 1969er Johnny-Cash-Show (»I Threw It All Away«, »Living The Blues«, »Girl From The North Country«) endet.
Versand-Nr. 1021516
Statt 29,95 € nur 11,99 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten