Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Arabella Steinbacher. Britten & Hindemith. SACD.

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Michail Jurowski. 2017.

1 SA-CD, Spielzeit 1 Std. 6 Min., DDD.
Arabella Steinbacher brilliert in Brittens und Hindemiths Violinkonzert. Atemlose Virtuosität geht nahtlos über in ausladende lyrische Passagen und teuflische Läufen in dieser überzeugenden Einspielung Arabella Steinbachers von den rastlosen und technisch herausfordernden Violinkonzerten von Benjamin Britten und Paul Hindemith mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin unter Vladimir Jurowski. Brittens eindringliches und hypnotisches Violinkonzert zählt zu den bedeutendsten seiner Gattung im 20. Jahrhundert. Die drei kontrastierenden Sätze sind voll von großen theatralischen Gesten, unbefangener Lyrik und atemberaubendem Feuerwerk. Das Werk schließt mit einer strengen Passacaglia von gewaltiger Schönheit und Kraft. Nach der enthusiastisch gefeierten Premiere 1940 in der Carnegie Hall erklärte Britten: »Das ist bislang ohne Frage mein bestes Werk.« »Britten und Hindemith stellten ihre Konzerte ungefähr zur gleichen Zeit fertig«, schreibt Steinbacher, »beide platzen regelrecht vor emotionalem Aufruhr, andauernder Unsicherheit und latenter Verzweiflung.« Die Violinistin fühlt eine besondere Verbindung mit dem Hindemith-Konzert: »Jeder Künstler bringt sein eigenes Leben, seine Erfahrungen und persönlichen Gefühle in seine Interpretation ein ... mit dem Hindemith-Konzert fühle ich mich extrem eng, fast schon persönlich verbunden, und mein Vater kannte Hindemith recht gut.«
Versand-Nr. 1032712
16,99 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten