0 0
Max Bruch. Violinkonzerte Nr. 1 & 2. CD.

Max Bruch. Violinkonzerte Nr. 1 & 2. CD.

Jascha Heifetz. 1951+54/2011.

1 CD, 1 Std. 18 Min., ADD.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 1096036
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Jascha Heifetz vermochte es, seidenweiches Legato mit zurückhaltender, klassischer Phrasierung und technischer Fingerfertigkeit zu verbinden - für die Violinkonzerte von Max Bruch ist das eine perfekte Kombination an Fähigkeiten. In seiner lyrischen Finesse ist die vorliegende Aufnahme von Bruchs Violinkonzert Nr. 1 mit dem London Symphony Orchestra, unter der Leitung von Sir Malcolm Sargent, noch feiner als die zweite Einspielung des Werkes, die 1962 entstand. Die übrigen Aufnahmen auf dieser CD sind jeweils die einzigen Einspielungen, die Jascha Heifetz von den jeweiligen Werken gemacht hat. Sie alle entstanden in Hollywood mit dem RCA Victor Symphony Orchestra. Dirigent bei Beethovens Romanzen für Violine & Orchester Nr. 1 & 2 war William Steinberg, bei Spohrs Violinkonzert Nr. 8 und Bruchs Violinkonzert Nr. 2 war Izler Solomon.
Ungekürzte Lesung mit Ulrich Noethen. ...
Statt 199,00 €*
nur 25,00 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
10 CDs.
Statt 24,95 €
nur 12,95 €
Est. 1947. Gewandhausorchester Leipzig. ...
29,99 €
Von Claudia Kaiser, Martin Lickleder. ...
14,95 €
Literarischer Wandkalender.
Originalausgabe 20,00 € als
Sonderausgabe** 9,99 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.