Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Venus von Lespugue, um 21.000 v. Chr. Museumsreplik.

Aus dem Musée de l’Homme Paris.

Statuette 6,5 x 18,7 x 4 cm, Sockel 4 x 4 x 4 cm, Harz.
Diese Statuette von einer Frau aus Mammut-Elfenbein wurde 1922 von R. und S. De Saint-Périer in der Grotte des Rideaux bei Lespugue in der Haute-Garonne entdeckt. Damals wurde die 147 Millimeter große Dame nur in Bruchstücken aufgefunden und anschließend aufwendig wieder zusammengesetzt. Sie wird in etwa auf das Jahr 21.000 vor Christus zurückdatiert. Die aus Harz gefertigte Replik wird selbstverständlich mit einem Zertifikat ausgelifert.
Versand-Nr. 775959
98,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten