0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Käthe Kollwitz. Skulptur Pietà (1938/39).

Reduktion in Bronze.

21,5 x 14,5 x 21 cm (H/B/T), Gewicht ca. 4,5 kg, limitierte Auflage 980 Exemplare, einzeln nummeriert und mit der vom Original übernommenen Signatur sowie der Gießereipunze versehen, mit nummeriertem Authentizitäts- und Limitierungszertifikat.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1020811
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Käthe Kollwitz (1867-1945) erhob in ihrem grafischen und plastischen Werk immer wieder ihre Stimme für die Armen und Unterdrückten. Dabei entwickelte sie besonders das Motiv der Frau und Mutter, das sie zum Sinnbild für Schutz und Sorge, aber auch für das schuldlose Leiden machte. Ihre Skulptur »Pietà« vereinigt motivisch gewissermaßen beides: Zum einen umfasst die Muttergestalt ihren erwachsenen, in ihrem Schoß liegenden Sohn, zum anderen ist die Figur, wie die Künstlerin selbst formulierte, »so etwas wie eine Pietà« und greift damit auf ein kunsthistorisches Motiv zurück, das das Leiden der Mutter Jesu angesichts des toten Christus zeigt. Kollwitz wollte ihre Skulptur jedoch ausdrücklich nicht religiös verstanden wissen. Die dargestellte Mutter ist vielmehr »eine alte einsame und dunkel nachsinnende Frau« (so Kollwitz), die, so könnte man weiterführen, selbst im Erlebnis der Katastrophe ihre Würde behält. Ihre wohl bekannteste Plastik entstand zu einer Zeit, als das NS-Regime Käthe Kollwitz ein Berufsverbot erteilt hatte. Heute erinnert eine vergrößerte Kopie in der Neuen Wache in Berlin an die »Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft«. Skulptur in feiner Bronze, patiniert. Von Hand gegossen im Wachsausschmelzverfahren. Die Form wurde direkt vom Original abgenommen und verkleinert (Reduktion).
Von Donald Friedman. München 2012.
Statt 39,90 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Vier hübsche Glasmagnete in Schmuckbox.
Statt 24,95 €
nur 7,95 €
Katalog, Essen, Wien, Antwerpen, ...
Statt 50,11 €*
nur 19,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Hansgeorg Schmidt-Bergmann. ...
9,00 €
Hg. Quinn Latimer, Adam Szymczyk. ...
Statt 70,00 €*
nur 10,00 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Manfred Stange Wiesbaden 2. Aufl. ...
Statt 25,00 €*
nur 7,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.