0 0

Frederik de Wit. »Nova Orbis Tabula, in Lucem Edita« (1680).

Dietz Faksimile auf Fine-Art-Papier ohne Rahmen.

58 x 50 cm, gerollt.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 783269
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Der Niederländer Frederik de Wit schuf mit dieser Weltkarte eines der schönsten Zeugnisse des Goldenen Zeitalters der Kartografie. Am Rande der zwei Halbkugeln und der Darstellung der Polarregionen verweisen die meisterhaft kolorierten Illustrationen mit ihren klassischen Szenen auf die vier Jahreszeiten, die Elemente und die Tierkreise. Die reichen Randverzierungen und -abbildungen des Originals werden aufs Prächtigste wiedergegeben mit diesem hochwertigen Faksimile aus der renommierten Werkstatt Dietz.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.