Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Literatur und Bildbände zum Thema Mittelalter
| | zurück zur Liste

Studien zur Geschichte der europäischen Skulptur im 12./13. Jahrhundert. Zwei Bände.

Hg. Herbert Beck u.a. Liebighaus Frankfurt a.M. 1994.

2 Bände, 18 x 25,5 cm, 1.300 Seiten, 540 Abb., geb.
In den Jahren 1991 und 1992 veranstaltete das Museum insgesamt vier überregional beachtete Colloquien unter dem Titel »Diskurse zur Geschichte der europäischen Bildhauerkunst«. Ein Großteil der damals vorgestellten und diskutierten Forschungsergebnisse liegt nun in Form von zwei beeindruckenden Werken vor. Die Herausgeber haben in einem Text- und Bildband die Studien zur Geschichte der europäischen Skulptur im 12. und 13. Jahrhundert wissenschaftlich fundiert zusammengetragen. Bedeutende Denkmäler dieser Zeit werden vielseitig beleuchtet und untersucht, zum Beispiel unter folgenden Aspekten: Die Bewertung von Skulptur, der ursprüngliche Umgang mit ihr und ihre Zugänglichkeit Status, Organisation und Selbstverständnis der Bildhauer Kunstzentren und ihre Beschaffenheit. Die Entstehung neuer künstlerischer Paradigmen; Parallelerscheinungen und Widerstandsmodelle; Mittel, Wege und Dynamik der Stilverbreitung; Expansionskraft von Innovationen, Bedingungen von Kunstmarkt und Kunstproduktion Formgelegenheiten, Epochenschwellen, epochale Neuerungen. Band 1: Text, Band 2: Abbildungen. (Henrich Editionen).
Versand-Nr. 567272
150,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten