0 0

Dominic Smith. Das letzte Bild der Sara de Vos. Roman.

Berlin 2017.

13 x 21 cm, 352 S., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1066285
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Sara de Vos ist 1631 die erste Malerin, die in die Meistergilde in Amsterdam aufgenommen wird. Dreihundert Jahre später ist nur ein einziges ihrer Gemälde erhalten geblieben. Das Bild hängt über dem Bett eines reichen, etwas ruhelosen New Yorker Anwalts. Ohne böse Absichten kopiert eine junge Australierin das Bild. Doch die Kopie wird in Umlauf gebracht, mit erschütternden Konsequenzen. Jahrzehnte später treffen die beiden Bilder, die Fälscherin und der Anwalt noch einmal aufeinander ... »Wie der Autor drei Zeitläufte und Städte verbindet ist so brillant wie fesselnd.« (The Washington Post)
Berlin 2016.
Mängelexemplar. Statt 18,00 €
nur 4,95 €
Von Patrick Rössler, Elizabeth Otto. ...
35,00 €
Von e.o. plauen. Köln 2015.
7,95 €
Dresdner Glasperlenstern - Handarbeit ...
39,95 €
Hg. Mark Collins Jenkins. Köln 2017.
Statt 50,00 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.