0 0

Volker Kutscher. Olympia. Der achte Rath-Roman.

München 2021.

12 x 18,5 cm, 544 S., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1295080
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Berlin, Sommer 1936. Gereon Rath muss verdeckt einen Todesfall im olympischen Dorf aufklären. Die Machthaber glauben, dass Kommunisten die Spiele sabotieren. Rath bezweifelt das und ermittelt lustlos, zumal er privat Probleme hat: Er beherbergt amerikanische Touristen, und seine Frau Charly hat die Wohnung unter Protest verlassen. Dann findet er einen Mitarbeiter mit kommunistischer Vergangenheit, der auch am Tatort war. Während der Verdächtige brutal von der SS verhört wird, geschieht ein zweiter Mord. Rath ermittelt fieberhaft und ahnt nicht, dass sein eigenes Todesurteil längst gefällt ist. »Atmosphärisch dicht, spannungs- und temporeich.« (ARD druckfrisch)
München 2020.
Statt geb. Originalausgabe 24,00 €
als Taschenbuch** 12,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Lesung mit Simon Jäger. Berlin 2017.
Statt 19,95 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Raymond Martin. Markt Erlbach 1996.
Statt 9,95 €*
nur 4,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
München 2019.
Statt 15,00 €*
nur 6,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Illustriert von Ralph Niese. Frankfurt ...
Statt 22,95 €*
nur 6,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Levin Kurio, Roman Turowski, Thomas ...
10,00 €



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.