Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Klassiker - Literatur & Belletristik - Bücher
| | zurück zur Liste

Paranormale Phänomene. Fast wahre Geschichten.

Von Sven Amtsberg, illustriert von Kat Menschik. Berlin 2014.

14 x 21,5 cm, 208 S., zahlr. Abb., geb.
Übersinnliche Phänomene verpackt in skurrilen Erzählungen, satirisch überhöht und in fantastische Bilder übersetzt von Kat Menschik: »Dieses Buch versammelt verschiedene Schilderungen von Augenzeugen, die über paranormale Phänomene berichten. Dieses Werk bemüht sich um Aufklärung dieser Phänomene. Außerdem bestrebt es, die Parapsychologie aus ihrer Schmuddel-Ecke zu holen. So eröffnet Amtsberg seine nicht ganz ernst gemeinte Sammlung von skurrilen, fantasievollen und komischen Erzählungen: fiktive Augenzeugenberichte von übersinnlichen Begebenheiten. Da ist die von der Waterkant nach Bayern verpflanzte Frau, die, vom Heimweh geplagt, ein ganzes Meer ausschüttet und nicht aufhören kann, Fische zu spucken (Meeresepiphanie) - oder Peters Frau, die überzeugt ist, ein Medium für Außerirdische zu sein und überall welche findet, sie aufliest und mit nach Hause nimmt. In der Erzählung Vom Wimmern und Wummern entdeckt eine Familie einen älteren Herrn im Feinripp auf einem ausgedienten Trimm-dich-Rad in ihrem Keller - der sich als Nazi vorstellt - hierbei handelt es sich um das Phänomen der Nazi-Emergenz. Vorgeführt werden außerdem schizophrene Ekzeme, Menschlicher Magnetismus, Teleportation, Marienerscheinungen, Embryonale Genese u.v.m. vor. »Ein ebenso ironischer wie poetischer Lovecraft-Horror!« (Krachkultur)
Versand-Nr. 1029460
Statt 20,00 € nur 4,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten