0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Tomi Ungerer. Gedanken bleiben frei.

NS-Dokumentationszentrum Rheinland-Pfalz, Gedenkstätte KZ Osthofen 2010.

23 x 27 cm, 192 Seiten, zahlr. farb. Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 642061
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Mit seinem frischen Wortwitz und einer spitzen Feder setzt sich Tomi Ungerer seit über einem halben Jahrhundert mit gesellschaftsrelevanten Themen kritisch auseinander - seine Cartoons, Zeichnungen oder Buchillustrationen sind mittlerweile auch fast jedem Kind bekannt (»Die drei Räuber«!). Der Weltbürger, Künstler, Intellektuelle war als gebürtiger Elsa?sser ein Wanderer zwischen den Kulturen und Sprachen Deutschlands und Frankreichs und seine persönliche Geschichte ist eng mit der deutsch-französischen Geschichte verwoben. Ihn haben die schrecklichen Erfahrungen seiner Kindheit zwar nie mehr losgelassen, aber im Sinne einer positiven Lernerfahrung haben sie ihn gepra?gt. »Nein! Nie wieder! Hier nicht und nirgendwo sonst!« lautet sein Statement, das aus den zahlreichen Texten und Bildern dieses Buches spricht. Und so begegnet der Leser in dieser spannenden Biografie der deutschen Invasion ins Elsass und die Resonanz bei dem Achtjährigen mit den Folgen, die sich für ihn daraus ergeben. Neben den Zeichnungen und Skizzen finden sich Beschreibungen des Erwachsenen Ungerer aus der Rückschau. Die gezeichneten Szenen der damaligen schrecklichen Ereignisse werden von einem imponierenden Teil historischer Aufnahmen begleitet. Zahlreiche Artefakte wie Sammelteller, Fahnen, historisches Kinderspielzeug aus Ungerers 6000 Stücke umfassenden Sammlung, Lehrbücher u.a. sind farbig abgebildet und bringen das finstere Kapitel der deutschen Vergangenheit nahe. Ungerer wollte immer und will sich noch einmischen und geschehen(d)es Unrecht anprangern. Tomi Ungerer sagt über sich: »Was bin ich? ... Ein Brückenkopf zwischen Kulturen. Das Elsass: eine schon geheilte Wunde auf der Karte Europas.« Einer größten Grafiker und Illustratoren der Nachkriegszeit - und ein Kinderbuchautor, der seine Leserschaft ernst nimmt, ohne humorlos zu sein! Historisch Interessierte kommen hier ebenso zum Zuge wie all jene, denen der Altmeister der politischen Grafik bis heute imponiert. (Text dt., frz.)
Mariam Kühsel-Hussaini
Statt 22,90 €*
nur 1,00 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Berlin 2011.
Statt 9,90 €*
nur 3,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Edgar Rice Burroughs. Zürich 2012.
Statt 26,95 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.