0 0

Der britische Spionageroman. Vom Imperialismus bis zum Ende des Kalten Krieges.

Von Jost Hindersmann. Darmstadt 1995.

13,5 x 21,5 cm, 250 S., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 1536591
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Der Spionageroman ist zweifellos eine der populärsten Literaturgattungen des 20. Jahrhunderts. Wer kennt nicht James Bond, der von schönen Frauen umgeben die Welt rettet, oder George Smiley, der einen »Maulwurf« im britischen Geheimdienst aufspürt? In diesem Band werden etwa 150 der bekanntesten britischen Spionageromane vom ausgehenden 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart, bis zu »glasnost« und dem Golfkrieg untersucht. Erstmals wird hierbei die enge Beziehung zwischen den Spionageromanen und der jeweiligen zeitgeschichtlichen Situationen herausgearbeitet. Besondere Schwerpunkte liegen bei Romanen über den Nationalsozialismus und solchen, die zur Zeit des Kalten Krieges spielen. Einschlägige Werke von John le Carré, Len Deighton, Frederick Forsyth, Ian Fleming und vielen anderen werden so in eine neue Perspektive gerückt. Die informativen und unterhaltsamen Ausführungen dieser anschaulich geschriebenen Darstellung wollen gerade auch die vielen Leser von Spionageromanen ansprechen. Eine umfassende Bibliografie mit einem ausführlichen Verzeichnis von Primär- und Sekundärliteratur zu den jeweiligen Autoren ermöglicht zudem einen guten Einstieg in das Thema.

Telefonnummer Kundenservice

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.