Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Klassiker - Literatur & Belletristik - Bücher
| | zurück zur Liste

Christoph Hein. Horns Ende.

Die DDR-Bibliothek Band 8. Leipzig 1996.

13 x 21 cm, 304 Seiten, Leinen mit Titelprägung und Leseband.
Der 1985 erschienene Roman bereitete das Ende der Zensur in der DDR vor. Es war das belletristische Buch, das ohne Genehmigung verbreitet wurde. Es schildert die Geschehnisse des Jahres 1957 in einem kleinen trostlosen Städtchen Mitteldeutschlands. Christoph Heinlebte nach dem Mauerbau in Ostberlin und war auch als Buchhändler und Dramaturg tätig.
Versand-Nr. 507920
Statt 18,40 € nur 3,99 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten