Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Klassiker - Literatur & Belletristik - Bücher
zurück zur Liste

Arthur Schnitzler. Dramen.

Winkler Weltliteratur Dünndruckausgabe, Düsseldorf 2002.

13 x 20,5 cm, 1.000 S., Lesebändchen, Leinen mit Schutzumschlag.
Meisterdramen des Wiener Fin de Siècle. Von den frühen Einaktern bis zu den großen Gesellschaftsdramen: Der »Gesellschaftskritiker und Wahrheitsfanatiker Schnitzler« (R. Alewyn) begann seine Karriere als Theaterschriftsteller mit Einaktern und kurzen Schauspielen. Bereits sein erster (und größter) Bühnenerfolg »Liebelei« entfaltet ein sozialpsychologisches Drama von tragischer Intensität. Und auch der skandalumwitterte »Reigen« wirft seine Schatten auf die großen Gesellschaftsdramen der späteren Jahre voraus, die sich zwischen Kritik und sensibler Seelenanalyse bewegen: »Zwischenspiel«, »Das weite Land«, »Professor Bernhardi«. Eine umfassende Auswahl, die alle Facetten des bedeutendsten Dramatikers der Wiener Moderne beleuchtet. Nachwort von Hartmut Scheible. Inhalt: Anatol, Das Märchen, Halbzwei, Liebelei, Reigen, Paracelsus, Der gründe Kakadu, Die letzten Masken, Aus: Lebendige Stunden, Der einsame Weg, Zwischenspiel, Das weite Land, Professor Bernhardi, Stunde des Erkennens, Aus: Komödie der Worte, Fink und Fliederbusch, Nachwort, Editorische Notiz, Literaturverzeichnis.
Versand-Nr. 1031023
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Literatur

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten