Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Landschaftsbände: Kunstreiseführer und Landschaftsfotografien
| | zurück zur Liste

Regensburg im Spätmittelalter - Bestandsaufnahme und Impulse

Hg. Peter Schmid. Regensburg 2007.

17 x 24 cm, 256 S., 7 Abb., pb.
Regensburg verfügt wie kaum eine andere deutsche Stadt über ein reiches geschichtliches Erbe. Als Residenz der bayerischen Herzöge, als Zentralort der kaiserlichen Politik und als mächtige Reichsstadt stand es während des Mittelalters im Brennpunkt des politischen Geschehens in Bayern und im Reich. Als führende Wirtschaftsmetropole Bayerns unterhielt es rege Handelsbeziehungen mit Italien, Byzanz und dem osteuropäischen Raum. Das geistige und kulturelle Leben, das in den Regensburger Klöstern gepflegt wurde, ließ die Stadt zu einem Mittelpunkt des deutschen und europäischen Geisteslebens werden. Das Forum Mittelalter der Universität Regensburg verfolgt das Ziel, die verschiedenen Fachdisziplinen, die sich mit der mittelalterlichen Geschichte Regensburgs beschäftigen, zusammenzuführen und die Erforschung mit einem interdisziplinären Ansatz voranzubringen. Geschichts-, Musik-, Literatur- und Sprachwissenschaften, Philosophie sowie Rechts- und Wirtschaftswissenschaft ziehen in diesem Buch Bilanz ihrer bisherigen Forschungsaktivitäten und geben einen Ausblick auf Zukünftiges.
Versand-Nr. 367451
24,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten