0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Logbuch Polarstern. Expedition ins antarktische Packeis

Von Ingo Arndt u.a. München 2005.

23,5 x 27,5 cm, 192 S., zahlr. Abb., davon 140 in Farbe, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 316016
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Das deutsche Forschungsschiff Polarstern macht sich Ende 2004 im Auftrag des Alfred-Wegener-Instituts auf den Weg in die Antarktis, um ein einmaliges Experiment durchzuführen: Es dockt an eine riesige Eisscholle an und macht dieses für mehrere Wochen für Wissenschaftler verschiedenster Nationalitäten zum Freilulftlabor. Fotograf Ingo Arndt hat die Expedition auf atemberaubenden Bildern festgehalten, Wissenschaftsjournalist Claus-Peter Lieckfeld liefert mit seinen Texten ein Logbuch der besonderen Art. Er dokumentiert das Vorhaben der Forscher, macht komplexe Zusammenhänge deutlich, erzählt von Kleinstlebewesen wie Ruderfußkrebsen, von Königspinguinen und Seeleoparden und von den erstaunlichen Erscheinungsformen der Materie Eis. Vor allem aber berichtet er vom Leben an Bord eines Forschungsschiffes, eines wahrhaften Mikrokosmos, bevölkert von Wissenschaftlern und Technikern, Matrosen und alten Seebären. Eine brillant fotografierte und verfasste Reportage - Bildband und Wissenschaftsbuch zugleich!



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.