Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Landschaftsbände: Kunstreiseführer und Landschaftsfotografien
zurück zur Liste

Kleine Geschichte Wiens.

Von Anna Ehrlich. Regensburg 2011.

11,5 x 19 cm, 192 Seiten, 38 Abb., pb.
Den Charakter der Stadt Wien kann nur begreifen, wer ihre Vergangenheit kennt. Sie ist und war stets eine multikulturelle Stadt, deren Atmosphäre einzigartig ist. Einst als Kaiserstadt berühmt, gelang ihr durch die Ostöffnung der EU der Wiederaufstieg zu europäischer Bedeutung: Wien ist ein internationaler und lebendiger Treffpunkt, eine Stadt voller Tradition, herrlicher Bauten und Museen, die Welthauptstadt der Musik und eine der lebenswertesten Städte der Welt. Augenzwinkernd beschreibt die Autorin, was den »echten Wiener« und den »Wiener Charme« ausmacht: die geringe Gewaltbereitschaft, der Hang zu Gemütlichkeit, Schlemmerei und Musik, die gern geübte Ersetzung des Wortes »nein« durch »vielleicht«, aber auch die Neigung zu »Raunzerei« und Intrigen, Titelsucht und Obrigkeitsglauben als Erbteil der noch nicht ganz überwundenen kaiserlichen Vergangenheit und ein merkwürdiges, fast barockes Naheverhältnis zum Tod. Mit kleinem ausklappbaren Stadtplan. (Verlag Friedrich Pustet)
Versand-Nr. 530000
ausverkauft
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Landschaftsbände

zurück zur Liste
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten