0 0

Geschichte der baltischen Länder.

Von Norbert Angermann, Karsten Brüggemann. Ditzingen 2021.

9,5 x 14,5 cm, 430 S., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 1256327
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Die baltischen Staaten Lettland, Litauen und Estland, 1989/90 aus der zerfallenen Sowjetunion wieder erstanden, sind uns sehr nahe gerückt: Alle gehören der EU an, Riga war 2014 Kulturhauptstadt Europas, der Ostseetourismus boomt, Estland nimmt eine Spitzenstellung in der Digitalisierung ein. Um die aktuellen Entwicklungen verstehen zu können, ist der Blick in die Geschichte unabdingbar. Denn schon seit dem Mittelalter waren diese Länder eng mit ihren westlichen Nachbarn verflochten: Namentlich zur Blütezeit der Hanse war der deutsche Einfluss stark, Litauen war jahrhundertelang mit Polen verbunden, seit dem 17. Jahrhundert beherrschten Schweden und Russland den Raum. Die nur allzu gern in einen Topf geworfenen Länder hatten dabei ihre je eigene unverwechselbare Historie, die sich mithilfe dieses Buchs begreifen lässt.
Von Denis Knauer u.a. Berlin 2007.
Statt 29,70 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Antonia Meiners. Berlin 2017.
12,95 €
Mit Texten von Thilo Bock, Elke ...
Originalausgabe 68,00 € als
Sonderausgabe** 14,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Hg. Andreas Schumacher. Katalogbuch, ...
Statt 45,00 €*
nur 19,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Nachwort von Alexander Honold. Frankfurt ...
Statt geb. Originalausgabe 65,45 €
als Taschenbuch** 28,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.