0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Die höchsten Gipfel.

Von Alessandro Gogna. München 2007.

26 x 28,5 cm, 184 S., 300 Abb., 26 Ausklapptafeln.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 368776
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Die erhabenen Berge und ihre so fern anmutenden Gipfel haben die Menschen von jeher tief beeindruckt. Für die einen sind sie der Sitz der Götter, für andere der Aufenthaltsort verstorbener Vorfahren. Erst in jüngerer Zeit, genauer gesagt seit dem 19. Jahrhundert, wurden sie auch zum erklärten Ziel der Alpinisten. Bis heute erliegen Bergsteiger der Faszination der von unberechenbaren Naturgewalten bestimmten Bergwelt. Sie erproben sich an schier unbezwingbaren, fast senkrechten Felswänden oder bei der Überquerung von ins Tal fließenden Gletscherzungen, genießen den Moment des Gipfelglücks und hoffen auf einen heilen Abstieg und die Wiederkehr ins Tal. Mit diesem Band ist die angemessene Darstellungsform für die alles überragenden Gipfel der Welt gefunden: Durch das besondere Format der ausklappbaren Seiten gelingt es, einen treffenden Eindruck von der Größe und Schönheit der Gebirge zu vermitteln. Fotos von Expeditionen und Bergsteigern sowie Bilder von den Bewohnern der Hochebenen und den Tälern bringen uns die jeweilige Region näher. Die Texte erklären die geologische Entstehungsgeschichte und die geografische Lage der Massive. Doch geht es auch um die Geschichte der abenteuerlichen Erkundung der Berge. Die Schilderung legendärer Erstbegehungen wie des Mount Everest durch Edmund Hillary und Tenzing Norgay steht neben der Beschreibung von gescheiterten Expeditionen, wie etwa am Nanga Parbat, dem »Schicksalsberg der Deutschen«, bei denen zahlreiche Menschen den Tod fanden. Eine Zeitleiste nennt übersichtlich die wichtigsten Stationen der Erkundung der jeweiligen Gipfel und schafft Querverweise etwa zu politischen Ereignissen, die nicht selten den Ehrgeiz der Expeditionsteilnehmer angestachelt haben. Dieser Bildband eröffnet dem Leser ein prachtvolles Panorama der Berge und ist für Menschen, denen die Riesen aus Fels und Schnee bereits am Herzen liegen, genauso lesenswert wie für diejenigen, die die ersten Schritte in eine ganz besondere, ihnen noch unbekannte Welt wagen möchten.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung und Trusted Shops sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.