Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Landschaftsbände: Kunstreiseführer und Landschaftsfotografien
| | zurück zur Liste

Der Leipziger Promenadenring. Eine Rundfahrt.

Von Andreas Martin.

24 x 27 cm, 240 S., 200 Abb., davon viele Abb. in Farbe, geb.
Leipzig 2010. Im Laufe des 18. Jh. wurden die aus dem Spätmittelalter stammende Stadtmauer und der ihr vorgelagerte Wassergraben, die die Leipziger Innenstadt vor feindlichen Überfällen schützen sollten, niedergelegt bzw. aufgefüllt und durch einen Grüngürtel ersetzte, den die Einwohner und ihre Gäste schon bald als Ort des Spazierengehens entdeckten - der Promenadenring entstand. Im Laufe des 19. Jh. entstand hier eine repräsentative großbürgerliche Bebauung mit Wohn- und Geschäftshäusern, Verwaltungsgebäuden (wie dem Neuen Rathaus), Kirchen und Theatern, Hotels und Restaurants. Bis heute ist der Ring die bedeutendste Verkehrsader der Stadt mit dichtem Auto, Bus- und Straßenbahnverkehr und - über den Hauptbahnhof - mit Anschluss an das überregionale Eisenbahnnetz. Im Herbst 1989 erlangte der Leipziger Ring als Ort der Montagsdemonstrationen sogar Weltruhm. Der Autor nimmt mit auf eine Entdeckungsreise durch die Verkehrs- und die Baugeschichte der interessantesten aller Leipziger Straßen, üppig illustriert mit historischen Ansichtskarten und anderen Dokumenten aus seiner reichhaltigen Privatsammlung.
Versand-Nr. 469963
19,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten