Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher zur Kunstgeschichte und Kunstwissenschaft
| | zurück zur Liste

Zwiesprache - Zwistsprache. Vom Doppelsinn der Kritik in Ost und West.

Texte von Wolfgang Rainer, Diskussionsrunde: Rainer Haarmann, Matthias Flügge, Rainer Görß, Thea Herold, Hans-Peter Reuter.

15,5 x 20 cm, 80 S., 10 Abb., pb.
Welche Rolle die Kunstkritik als Teil der Unterhaltungsindustrie im vereinten Deutschland spielt, wie machtlos die Kritiker einer ungerührten, »autistischen Kunstszene« gegenüber sind, wie macht- und niveauvoll diese Profession vielleicht wieder werden kann, hat die Gesprächsrunde mit Kritikern aus Ost und West ausführlich diskutiert.
Versand-Nr. 52787
14,50 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten