0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

William Beckford 1760-1844. An Eye for the Magnificent.

Hg. Derek E. Ostergard. New Haven 2001.

26 x 31 cm, 496 S., durchg. farb. und s/w Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 798363
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Einer der berühmtesten Exzentriker im England des 18. Jahrhunderts: William Beckford (1760-1844), Sohn aus reichem Hause, hat sich für Kunstgeschichte, Literatur und Reisen gleichermaßen begeistert. Er führte ein extravagantes Leben als Dandy und hat sich als einer der ersten Europäer für den Orient begeistert. Seine orientalische Erzählung »Vathek« legt darüber beredt Zeugnis ab. Sein Anwesen »Fonthill Abbey« war zudem ein legendärer Landschaftsgarten mit einem riesigen gotischen Schloss - und Beckford sammelte Kunst aus vielen Epochen und in mannigfaltigen Stilen. Zeugnisse der Antike, des Mittelalters, der Renaissance und Künstler seiner Zeitgenossenschaft wurden von ihm gesammelt. Er hat gegen die intellektuellen und ästhetischen Vorurteile seiner Zeit angekämpft und ihn trieb zeitlebens sein unerschöpflicher Geist zu neuen und unkonventionellen Ansichten über Kunst und Literatur. Er hat sein Zeitalter durch seine Anschauungen massiv bereichert und er ist einer der großen Universalgenies der Epoche. Dieses außerordentliche Buch gibt einen hervorragenden Einblick in die auffällige Persönlichkeit und in das prunkvolle Leben Beckfords. Das Zeitalter, in dem Beckford gelebt hat, wird hier ebenso lebendig wie die Persönlichkeit von Beckford selbst. Seine ästhetische Weitsichtigkeit aber auch seine Hybris versetzen heute noch in Staunen. In dem Buch werden außerdem 175 Kunstwerke vorgestellt, die einst zu seiner Sammlung gehörten. Der reich illustrierte Band ist gleichzeitig der Katalog einer Ausstellung zu Leben und Werk von Beckford, die Anfang des Jahrtausends in London gezeigt wurde. Ein Buch so extravagant wie das Leben von Beckford! (Text engl.)
Aufsatz- sowie Katalogbuch, Stadtmuseum ...
Statt 49,95 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Bestandskatalog, Städel Museum ...
Statt 49,95 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Jacques Dalarun. Darmstadt 2017.
Originalausgabe 128,00 € als
Sonderausgabe** 24,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Haydn Williams. Deutsche Ausgabe ...
Originalausgabe 68,00 € als
Sonderausgabe** 9,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Hg. G. Ulrich Großmann. Germanisches ...
Statt 49,00 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Jens Christian Jensen. Offenbach ...
Statt 49,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.