Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher zur Kunstgeschichte und Kunstwissenschaft
| | zurück zur Liste

Werner Haftmann. Das antwortende Gegenbild. Texte 1947-1990.

Hg. W. D. Wirth. München 2012.

13,5 x 21 cm, 336 Seiten, 9 Abb., pb.
Der Kunsthistoriker Werner Haftmann wäre in diesem April 100 Jahre alt geworden. Er war der erste Direktor der Neuen Nationalgalerie in Berlin ab 1967. Der vorliegende Schriftenband versammelt insgesamt 23 eigenständige Artikel und Vorträge aus den Jahren 1947–1991. Sie erlauben einen umfassenden Einblick in die Tiefe und Vielfalt seines politisch hoch reflektierten, humorvollen und scharfsinnigen Denkens und Wirkens. Werner Haftmann war federführend an der kuratorischen Ausrichtung der documenta I, II und III (1955, 1959, 1964) beteiligt und prägte dadurch, wie auch durch seine Funktion als erster Direktor der Nationalgalerie Berlin, nachhaltig das Ausstellungswesen in Deutschland und Europa. Als Kunsthistoriker veröffentlichte er zahlreiche Schriften und Vorträge zur Kunst der Moderne. Der Band präsentiert grundsätzliche Texte, wie etwa die Eröffnungsreden zu ›documenta‹ I, II und III, und besticht darüber hinaus mit einer Auswahl an virtuosen, speziellen Texten essayistischer oder monografischer Natur – einfach brillant!
Versand-Nr. 571776
24,90 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten