0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Vhutemas - Moscou 1920-1930.

Vhutemas - Moscou 1920-1930.

Von S. Chan-Magomedov. Paris, 1990.

25 x 33 cm, zus. 880 S., 2000 Abb., davon 400 in Farbe, Ln. im Schmuckschuber.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 134465
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Neben dem Bauhaus sind die Vhutemas (die höheren staatlichen künstlerisch-technischen Werkstätten) die bedeutendste künstlerische Lehranstalt der 20er Jahre, in denen neben der bildenden Kunst wesentliche Grundlagen für die moderne Produktgestaltung und die Architektur gelegt wurden. Durch ihre neuen Lehrmethoden und die Hinwendung zur modernen Gestaltung wurde diese Kunsthochschule für die sowjetische Kunst und über sie hinaus beispielgebend. Nach einem zweijährigen Grundkurs wählten die Studenten - ähnlich wie am Bauhaus - ihre weitere Fakultät: Malerei, Textil, Druckgraphik, Plastik und Keramik, Achitektur, Metall- und Holzbearbeitung. Lehrer waren so bedeutsame Künstler wie Malewitsch, Tatlin, El Lissitzky, Rodtschenko, Kandinsky, Popowa, Wesnin oder Klucis. Das Buch ist an Gewicht und Bedeutung die Standard-Dokumentation über diese Hochschule und die Arbeit ihrer Lehrer und Studenten. Text französisch. Zwei Bände.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.