0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Trash - From Junk to Art.

Trash - From Junk to Art.

Catalogue, Trento, Palazzo delle Albere, 1997. Edited by Lea Vergine.

23 x 27 cm, 244 S., 255 Abb., davon 180 in Farbe, pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 130672
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Eine längst fällige Dokumentation über das Phänomen »Abfall in der Kunst«, versammelt anläßlich einer Ausstellung für Moderne Kunst in Trento und Rovereto. Die profunde Studie widmet sich dem Thema chronologisch und nicht ausschließlich Werken bildender Kunst, sondern auch der Architektur, dem Kino, dem Tanz, der Literatur, Musik und dem Theater. Eine unglaubliche Fülle an Material wurde zusammengetragen, großzügig reproduziert und erläutert. Der Begriff des Abfalls oder Mülls wird in ungeahnter Weise erweitert und spannend in Verbindung gebracht mit Bildwerken u.a. von Schwitters, Duchamp, Picasso, Burri, Arman, Spoerri und all den Künstlern von Arte Povera, Nouveaux Réalistes etc. die man ohnehin schon mit dem Terminus in Verbindung gebracht hat. Höchst aufschlußreich sind dann die Werke, die von weniger bekannten Künstlern oder von einer jungen Generation stammen, so u.a. Paul McCarthy, Cindy Sherman, Roni Horn, Robert Gober, Tony Cragg. Text in englisch.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.