Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher zur Kunstgeschichte und Kunstwissenschaft
| | zurück zur Liste

The Great Parade. Portrait of the Artist as Clown.

Hg. Jean Clair. Katalog, Paris 2004.

32 x 25,5 cm, 423 S., zahlr. farbige Abb., geb.
Der Zirkus ist eine schillernde Welt voll mit Akrobaten und Harlekins, Monstern und himmlischen Kreaturen. Der vorliegende Katalog setzt diese Welt in ein neues Licht und untersucht, wie Maler, Bildhauer und Photographen vom 18. Jahrhundert bis in die heutige Zeit den Zirkus als Sprungbrett für ihre imaginative Ausdruckskraft genutzt haben. Der Clown galt ihnen hierbei als Metapher für den modernen Künstler. Das Buch präsentiert mehr als 175 Werke von Künstlern wie Degas, Toulouse-Lautrec, Rouault, Picasso, Chagall und Léger. Einige der meisterhaften Werke werden zum ersten Mal gezeigt – sie reichen von einem 18m-Bühnenvorhang, den Picasso 1917 für Erik Saties Ballett »Parade« gestaltet hat - bis hin zu vertraulicheren Arbeiten wie Nadar und Tournachons Photographien von Pierrot, gespielt von dem gefeierten Pantomimen Charles Debureau. Text engl.
Versand-Nr. 397610
Statt 75,00 € nur 27,96 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten