Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher zur Kunstgeschichte und Kunstwissenschaft
| | zurück zur Liste

The Arts in Latin America, 1492-1820.

Von Joseph Rishel u.a. Katalogbuch, Philadelphia 2006.

25 x 30,5 cm, 592 S., über 450 farbige und s/w-Abb., pb.
Nach der Eroberung Lateinamerikas und der weitgehenden Vernichtung der altamerikanischen Kulturen durch die Konquistadoren etablierte sich bald ein komplexes Netzwerk von Handelsrouten, das Europa, Afrika und Asien mit Nord- und Südamerika verband. Dies führte zu einem dynamischen kulturellen Austausch und der Verbreitung neuer Kunst- und Kulturausprägungen in Lateinamerika. Dieses Buch überschreitet die geografischen Grenzen und beschäftigt sich mit der Geschichte des Zusammenfließens von Stilen, Materialien und Techniken über die Kontinente und Jahrhunderte hinweg bis hin zum Beginn des 19. Jahrhunderts, als in Lateinamerika durch Bolivar und die Freiheitsbewegungen die Ära der Dekolonialisierung eingeleitet wurde. Zu den Themen gehören: Stadtplanung, Ikonografie in Malerei und Skulptur, Ost-West-Verbindungen, die Macht der Bilder, die Rolle des Künstlers. Präsentiert werden u.a. Kunsthandwerk, Textilien, Silber, Skulpturen, Gemälde und Möbel. Herausgearbeitet werden in diesem wegweisenden Band die diversen Einflüsse und regionalen Unterschiede. (Text englisch)
Versand-Nr. 499099
Statt 88,00 € nur 14,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten