0 0
Sammelleidenschaft, Mäzenatentum und Kunstförderung. Kostbarkeiten aus dem Museum für Kunst- Stadt- und Theatergeschichte im Reiß-Museum der Stadt Mannheim.

Sammelleidenschaft, Mäzenatentum und Kunstförderung. Kostbarkeiten aus dem Museum für Kunst- Stadt- und Theatergeschichte im Reiß-Museum der Stadt Mannheim.

Texte von Grit Arnscheidt u.a.

22 x 24,5 cm, 120 S., 64 Abb., davon 58 in Farbe, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 42080
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Kunstschätze aus dem Reiß-Museum der Stadt Mannheim sowie ausgewählte Objekte zur Stadtgeschichte und zum berühmten Mannheimer Nationaltheater dokumentieren die Geschichte der Kulturhistorischen Sammlungen Mannheim. An ihrem Beginn stand die Sammelleidenschaft des Kurfürsten Carl Theodor von der Pfalz, und durch Mäzene konnte sie weiter ausgebaut werden.



Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL- Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.