Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher zur Kunstgeschichte und Kunstwissenschaft
| | zurück zur Liste

Remastered.

Hg. Sebastien Agneessens. Berlin 2006.

24 x 28 cm, 160 S., zahlr. meist farb. Abb., geb.
Ob »Guernica« von Picasso, »Der Kuss« von Klimt oder die »Verkündigung« von da Vinci, die großen Werke der Malerei zu kennen gehört zur Allgemeinbildung. Aber gelingt es uns tatsächlich, über die bloße Aufzählung solcher Kunstwerke hinaus Bedeutung und Aussagen der Bilder in der postmodernen Ära nachzuvollziehen? Remastered ist ein Projekt des Kurators Sebastien Angeessens und beschäftigt sich genau mit dieser Frage. Fünfzig Meisterwerke der klassischen westlichen Malerei werden von Illlustratoren und Künstlern wie Kenzo Minami, Vincent Skeltis, Mika Machida, Antoine et Manuel, Insect und anderen nicht einfach nur nachgemalt. Die Kunst des Abendlandes vom Mittelalter bis zur ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts wird auf den Prüfstand gestellt, teilweise dekonstruiert und auf ihre heutige Relevanz überprüft, um sie dann entsprechend in die Bildsprache des 21. Jahrhunderts zu übertragen. Die so entstandenen Werke sind also keine Kopien oder Remixe. Vielmehr enthalten sie ein persönliches Statement der Künstler, welche Bildinhalte, Werte oder Darstellungsformen sie als heute noch gültig betrachten und welche sie als überholt sehen. In dem Buch ist dem jeweiligen »Remaster« das Original zum Vergleich gegenübergestellt, beide werden ergänzt von textlichen Informationen zum Urbild und dem Verständnis des Künstlers. (Text engl.)
Versand-Nr. 791504
Statt 50,00 € nur 5,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten