Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher zur Kunstgeschichte und Kunstwissenschaft
| | zurück zur Liste

Privatissimo. Kunst aus schleswig-holsteinischem Adelsbesitz.

Von Dirk Luckow. Köln 2009.

21 x 27,5 cm, 288 Seiten, 120 farb. Abb., geb.
Bis heute bildet der Adel in Schleswig-Holstein einen bedeutenden Kulturfaktor. Seine Weltoffenheit und Toleranz gegenüber Fremden verbindet sich in dem Land zwischen den Meeren mit einer ganz besonderen Kunstexpertise. Kunstschätze, die in Schlössern, Gütern, Klöstern oder im Privatbesitz über Jahrhunderte gesammelt wurden, werden in einem herrlichen Bildband präsentiert. Er zeigt die Glanzstücke der Sammlungen und bietet einen ungewöhnlichen Einblick in die Welt der Aristokratie. Kunst- und Alltagsgegenstände werden in ihrem individuellen Lebensumfeld gezeigt und damit ein Stück postmoderner Rezeptionsgeschichte der Adelshäuser dokumentiert. Von Malern wie van Ruysdael über Jacob Philipp Hackert und Angelika Kauffmann bis hin zu Klassikern der Moderne wie Liebermann, Vogeler und Nolde umfasst der Band ein breites Spektrum an Kunstwerken und Künstlern. Auch exquisite Möbel, wie kostbare Truhen und Spieltische, oder seltene Reisebestecke erzählen Geschichten aus den privilegierten Leben der Adeligen und vermitteln einen Einblick in ihre Leidenschaft für fremdartige, wertvolle und oft auch skurrile Kunstgegenstände.
Versand-Nr. 564435
Statt 39,95 € nur 19,95 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten