Hinweis: Wir verbessern den Frölich & Kaufmann Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bücher zur Kunstgeschichte und Kunstwissenschaft
| | zurück zur Liste

Politische Denkbilder. Von Caspar David Friedrich bis Neo Rauch.

Von Jost Hermand. Köln 2011.

13,5 x 21 cm, 240 S., 20 farb. Abb., geb.
Politisch intendierte Werke und ihr politisch-historischer Kontext, aus der Zeit von 1806 bis heute: Werke von C.D. Friedrich, Schnorr von Carolsfeld, Menzel, Böcklin, Schmidt-Rottluff, Barlach, Kollwitz, Heartfield, Picasso, Anselm Kiefer und Neo Rauch. Vor allem die höchst widersprüchlich ablaufende deutsche Geschichte vom Ende des Heiligen Römischen Reichs 1806 bis zum Fall der Mauer 1989 ist voller solcher Werke, an denen sich die Gesinnung des Künstlers ablesen lässt. Anhand exponierter Beispiele wird hier das Thema erörtert: von christ-germanischen Denkbildern C. D. Friedrichs, den Fridericiana von Adolf Menzel, den manifestartigen Werken der Expressionisten, den linken Protesten einer Käthe Kollwitz, den heroisierenden Darstellungen des Dritten Reichs und den politischen Denkbildern der DDR bis zu den westdeutschen Achtundsechzigern und den Nachwendekünstlern. (Böhlau)
Versand-Nr. 513172
35,00 €
Anzahl
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten